Eric Steckel & Band (US)
Dismantle The Sun - Tour: Der 22 Jährige talentierte Rockmusiker auf dem Weg zum Erfolg!

Dienstag 18.02.2014 / Türöffnung: 20:00

STARTICKET | Reservation
Page Artist | «zurück»

Mit 9 Jahren bekam Eric Steckel schon seine erste Fender Stratocaster. Von diesem Zeitpunkt an war Erics Schicksal bestimmt. "Dismantle The Sun" heisst nun das aktuelle Album des US-Amerikaners. Mitreissender Bluesrock und grandiose Gitarrensolis. Das groovt wie geölt und wird geprägt von allgemeiner und reinster Spielfreude. Sein Gitarrenspiel ist - einfach gesagt - ausgezeichnet.
Wenn Eric Steckel eine Bühne betritt, dann erklingt Blues-Musik, die von Herzen kommt und aus der Seele spricht. Mit der Gitarre als verlängerter Arm des Musikers. Dieser lässt seinem Instrument scheinbar freien Lauf und gestattet sich selbst damit die Möglichkeit, immer wieder zu improvisieren und somit neue, noch unbetretene Pfade zu ergründen.
Als er zehn Jahre alt war, zeigte Eric ein für sein Alter untypisches Spiel, das durch die Freddie-BB-Albert Show beeinflusst wurde. Durch seine aussergewöhnlichen Fähigkeiten wurde er schnell zum Jungstar in der Nord-Ost Amerikanischen Bluesszene. "A Few Degrees Warmer", Eric Steckels Debütalbum, wurde im April 2002 live aufgenommen, als er gerade einmal elf Jahre alt war und wurde schnell zu einem gut verkauften Blues Album. Aufgrund des beeindruckenden Auftritts auf dem Sarasota Blues Festival 2003, wurde die Eric Steckel Band schnell zum Geheimtipp. Bevor das Festival zu Ende ging, stellte John Mayall Eric als den jüngsten Gitarristen der Bluesbreakers auf dem Festival vor. Steckel hinterliess bei Mayall einen bleibenden Eindruck, sodass er 2004 mit Mayall & The Bluesbreakers in Schweden, Norwegen und Dänemark auf die Scandinavian Tour ging. Mit dem Album "Milestone" produzierte Steckel einen kraftvollen neuen Sound, der eine grosse Vielfalt von musikalischen Einflüssen und Stilen integrierte, die uns daran erinnern sollen, dass wir noch rocken können, ohne den Soul zu verlieren.
Das Konzert gilt für Fans von Modern Blues-Rock als heisser Tipp. Für Freunde von Stevie Ray Vaughan, Joe Bonamassa, Eric Clapton oder ZZ Top.

Weitere Infos

Türöffnung 20:00

Konzertbeginn ca: 21:00

Ende 00:00

Eintritt 40.00 (print at home)
Eintritt 40.00 bei Reservation

Abendkasse tbd